Tagesabschluss

Start  Zurück  Weiter

Durch den Tagesabschluss werden alle Zeitstempelungen der einzelnen Mitarbeiter geprüft und aus der Liste der laufenden Stempelungen entfernt. Das Zeitkonto der Mitarbeiter wird aktualisiert.

 

Es ist wichtig, dass der Tagesabschluss regelmäßig aufgerufen wird, da dieser auch die Daten für die Auswertungen erzeugt.

 

Abgeschlossen wird jeweils immer genau bis zu dem Kalendertag, den Sie nach Anwahl des Menupunktes angeben können.

 

Werden beim Tagesabschluss nicht bestätigte Stempelungen gefunden, dann wird dieser Tag nicht vollständig abgeschlossen. Diese Stempelungen müssen zuerst bestätigt oder verworfen werden. Dann muss der Tagesabschluss nochmals gestartet werden.

 

Wenn Sie den aktuellen Kalendertag abschliessen: Sobald der Tagesabschluss durchgeführt wurde, kann für diesen Tag am BDE-Terminal nicht mehr gestempelt werden!

 

Geplante Abwesenheiten (Karenz, Berufsschule, Weiterbildung, Urlaub usw.) der Mitarbeiter (ermittelt aus dem Zeitmodell) werden ebenfalls als Stempelungen eingetragen. Die im Kalender eingetragenen gesetzlichen Feiertage werden dabei ausgelassen. Damit diese automatischen Stempelungen erzeugt werden, darf der Mitarbeiter an diesem Tag nicht selbst gestempelt haben!

 

Nach Abschluss des Tagesabschlusses wird das Protokoll angezeigt. Dieses Protokoll können Sie auch später nochmals anzeigen und/oder ausdrucken.

 

Der Tagesabschluss kann auch automatisch durch den BDE-Server gestartet werden.