Fehler der Mitarbeiter beim Stempeln

Start  Zurück  Weiter

Niemand ist perfekt. Hier einige vorkommende Probleme.

 

Zeitstempelungen

 

Mitarbeiter hat vergessen zu stempeln

 

Wird das Problem vor dem Tagesabschluss bemerkt: Rufen Sie den Menupunkt 'Laufende Stempelungen' auf und tragen hier die fehlende Stempelung nach. Je nach Zeitpunkt am Tag kann es sein, dass Sie die Pausen auch nachtragen müssen.

 

Wird die fehlende Stempelung nach dem Tagesabschluss bemerkt: Rufen Sie den Mitarbeiter auf und wählen dort dann die Schaltfläche 'Zeiten' an. Tragen Sie alle fehlenden Zeitstrecken einschliesslich der Pausen nach.

 

Mitarbeiter hat auf falsche Zeitart gestempelt

 

Wird der Fehler vor dem Tagesabschluss bemerkt: Rufen Sie den Menupunkt 'Laufende Stempelungen' auf. Stornieren Sie die falschen Stempelungen und tragen anschliessend die richtigen Zeitstempelungen nach. Hat der Mitarbeiter Aufträge gestempelt, müssen Sie diese noch prüfen und nötigenfalls korrigieren. Wenn Sie die Auftragsstempelungen nach Extern/Garantie/Intern unterscheiden und Sie Daten an ein Fakturaprogramm übergeben: Prüfen Sie den Auftragstyp und informieren ggf. die Fakturaabteilung über nötige Änderungen des dortigen Auftrages.

 

Erkennen der Falschstempelung nach dem Tagesabschluss: Rufen Sie den Mitarbeiter auf und wählen dort dann die Schaltfläche 'Zeiten' an. Stornieren Sie alle falschen Zeitstrecken. Tragen Sie alle fehlenden Zeitstrecken einschliesslich der Pausen nach. Prüfen Sie die Auftragsstempelungen des Mitarbeiters für den betreffenden Tag und korrigieren wo nötig die Zeitart und den Auftragstyp. Wenn Sie Daten an ein Fakturaprogramm übergeben informieren Sie die dafür zuständigen Mitarbeiter über evtl. nötige Änderungen bei der Rechnungsstellung.

 

Auftragsstempelungen

 

Mitarbeiter hat vergessen zu stempeln

 

Rufen Sie die Auftragsverwaltung auf und wählen den vergessenen Auftrag an. Wählen Sie die Schaltfläche 'Zeiten' an. Jetzt wird das Fenster 'Auftragsdetail' angezeigt. Wählen Sie hier die Schaltfläche 'Neu' an und tragen die Stempelung nach. Übernehmen Sie mit 'OK' die Daten und schliessen das Eingabefenster. Wenn Sie Auftragsstempelungen an ein Fakturaprogramm übergeben: Wählen Sie die Schaltfläche 'Export' an. Bei der jetzt erscheinenden Abfrage "Stempelungen für den Auftrag xxxx exportieren?" wählen Sie die Schaltfläche 'Neue' an. Informieren Sie die Fakturaabteilung.

 

Mitarbeiter hat falschen Auftrag gestempelt

 

Rufen Sie die Auftragsverwaltung auf und wählen den falsch-gestempelten Auftrag an. Wählen Sie die Schaltfläche 'Zeiten' an. Jetzt wird das Fenster 'Auftragsdetail' angezeigt. Markieren Sie die fehlerhafte Stempelung und markieren 'Storniert'. Übernehmen Sie mit 'OK' die Daten. Wenn Sie Auftragsstempelungen an ein Fakturaprogramm übergeben: Prüfen Sie, ob bei der Stempelung 'Exportiert' markiert ist. Falls ja, wurde die Stempelung bereits übermittelt; informieren Sie die Fakturaabteilung.

Stempeln Sie auf den richtigen Auftrag wie unter 'Mitarbeiter hat vergessen zu stempeln' beschrieben.