Arbeiten im Netzwerk

Start  Zurück  Weiter

Stellen Sie sicher, dass das Windows-Netzwerk vollständig eingerichtet ist. Die Festplatte auf dem Server-Rechner muss freigegeben sein, d.h. von den anderen Rechnern aus zumindest in der 'Netzwerkumgebung' zu sehen sein.

 

Zur Vorbereitung muss jeder Rechner eine Stationsnummer erhalten. Anhand dieser Stationsnummer werden die Rechner im Netzwerk von Astice-TM identifiziert.

Vergeben Sie die Nummer '1' für den Server, und die Nummern '2' ... '255' für die weiteren Arbeitsplätze.

 

Beim ersten Programmstart erhält jeder Rechner vorläufig die Nummer '1'. Um diese Nummer zu ändern, machen Sie mit der Maus einen Doppelklick auf das Statusfeld 'Stationsnummer'.

 

menustatus